En.Value wird Kooperationspartner der Aachener Werkzeugbau Akademie

Freiburg 1. Dezember 2015. Die En.Value Management Spezialisten GmbH & Co. KG wurde anlässlich des 5. Jahrestreffens der Aachener Werkzeugbau Akademie (WBA) mit über 150 Teilnehmern als neuer Partner vorgestellt.

„Die Zusammenführung der beiden erwiesenen Expertisen ermöglichen den Unternehmen der Branche Werkzeugbau ihre Kompetenz und Wettbewerbsfähigkeit auch in schwierigen Zeiten weiter zu steigern“, so Dr. Wolfgang Boos Geschäftsführer der WBA und geschäftsführender Oberingenieur am Werkzeugmaschinenlabor WZL, der RWTH Aachen. „Insbesondere die Unterstützung der Unternehmen in allen Fragen der Betriebswirtschaft stellt eine exzellente Ergänzung zu unserem Know-how dar. In diesem Fall wird aus 1 plus 1 mehr als 2“, so Boos weiter.

Durch die Verbindung zur RWTH Aachen und zu den Aachener Frauenhofer-Instituten kann die Werkzeugbau Akademie auf ihr gebündeltes Know-how zu Branchenthemen zurückgreifen. Ziel der WBA (www.werkzeugbau-akademie.de) ist es, der Branche eine zentrale Anlaufstelle zur Bewältigung aktueller Herausforderungen zu bieten, mit den Schwerpunkten Industrieberatung, Weiterbildung, Branchenlösung sowie Forschung und Entwicklung. Die zahlreichen interdisziplinären Industrieprojekte haben eine enge Verzahnung mit führenden Unternehmen zur Folge.

Die En.Value (www.en-value.com) ergänzt in diesem Zusammenhang das umfassende technische Know-how der WBA um die praxiserprobte langjährige Erfahrung in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Finanzierung und Liquiditätssteuerung sowie Reporting und Revision.

Zurück